Zum Inhalt springen

Jahrestour 2016 Bad Rodach

Jahrestour-1.jpg
Foto: Rudolf Weiss
Jahrestour-2.jpg
Foto: Rudolf Weiss
Jahrestour-3.jpg
Foto: Rudolf Weiss
Jahrestour-4.jpg
Foto: Rudolf Weiss
Jahrestour-5.jpg
Foto: Rudolf Weiss
Jahrestour-6.jpg
Foto: Rudolf Weiss

von Rudolf Weiss

 

So fuhren anläßlich der Jahrestour 2016 dreizehn Fahrzeuge unseres Wohnmobil-Stammtisches mit 24 Erwachsenen und zwei Kindern zum schön gelegenen Wohnmobil-Stellplatz beim Thermalbad. Frau Michel (der "gute Geist" des Thermalbades) hatte für uns die Reservierung des Platzes zugesagt.

Am Mittwoch, 4.5.2016 sahen einige Damen und zwei Herren am Stadtturm den Auftritt des Nachtwächters, ein interessantes Spektakel mit Musik. Die übrigen Männer errichteten in dieser Zeit das Club-eigene Zelt am Stellplatz. Es folgte ein etwas kühler, aber gemütlicher Abend im Zelt.

Am Donnerstag, 5.5.2016 bauten wir um 15:00 Uhr die schon traditionelle Kaffeetafel ( die 19. ! ) auf, unsere Damen sorgten für Kuchen und Kaffee. Die Herren erhielten zum Vadderdaach ein scharfes Tröpfchen und eine kleine Laterne ( für den evtl. Heimweg in der Nacht ?? ) Nach der ausgiebigen Kuchenschlacht tauften " Pfarrer " Heinz und " Messdiener " Juppi die neuen Fahrzeuge des Clubs. Es war wieder ein sehr feuchtes Spektakel dank des großen " Weihwasser-Eimers " ! Lieselotte, Inge/Achim und Katja/Eduard erhielten dazu die Taufurkunde des Clubs. Spontan konnten wir Lieselotte als neues Mitglied im Stammtisch aufnehmen. Den Abend verbrachten wir wieder gemeinsam im Zelt.

Freitag, 6.5.2016 machten wir um 11:00 Uhr eine Fahrradtour durch die Felder nach Gauerstadt mit einer schönen Pause an einem Fischteich. Um 15:00 Uhr gab es die zweite Kaffeetafel im Zelt. Es besuchte uns ein Fernsehteam des lokalen fränkischen Fernsehsenders. Die jungen Leute interviewten einige von uns und stellten Fragen zum Thermalbad und Bad Rodach.

Um 18:00 Uhr waren wir eingeladen in der Destillerie Möbus. Am Tisch brannten wir in einer Minidestillerie einen Apfelschnaps, eine Attraktion für Alle. Der Chef des Hauses erklärte und kredenzte mit Hilfe der Familie drei Obstbrände und drei Liköre. Zuvor hatten wir an einem rustikalen, fränkischen Büffett die Grundlage dazu geschaffen. Es wurde gerätselt über die Herkunft der Brände und teilweise sogar richtig geraten. Zur Auflockerung spielte die Womocombo einige passende Lieder (z.B. " Schnaps, das war sein letztes Wort...")

Am Samstag, 7.5.2016 führte uns Frau Hanft zum Thema " Bad Rodach, geheimnisvoll und lecker " ab 11:00 Uhr durch den Stadtkern, ins Jagdschloß und in pittoreske Innenhöfe. Zwischendurch gab es etwas leckeres zum probieren, sei es eine Wurst im Schlafmantel, eine Bad-Rodach-Praline, prozentige Schätzchen und einige Biersorten. Ab 19:00 Uhr feierten wir im Kurhotel gemeinsam das nahende Ende der Jahrestour bei einem opulenten, fränkischen Büffett. Auch hier gab die Womocombo einige Lieder zum Besten. Rudolf hatte für die Teilnehmer ein Schlagerrätsel ( Hits der 50er und 60er Jahre ) vorbereitet. Trotz der technischen Probleme des Abspielgerätes konnte geraten werden. Es siegten Rita, Florian ( 11 Jahre ) mit Hilfe der Mama Conny und Oma Gaby, sowie Peter als Dritter. Sie erhielten kleine Preise für den Sieg.

Der Sonntag, 8.5.2016 begann mit dem Abbau unseres Zeltes am Morgen. Unsere Damen feierten den Muttertag bei einem Glas Sekt. Gaby hatte für Jede ein dekoratives Kästchen als Geschenk besorgt. Ein Teil der Wohnmobilfreunde fuhr nach Hause und ein Teil sah ab 14:00 Uhr den Alleinunterhalter im Thermalbad spielen und singen. Damit endete die wieder sehr schöne Jahrestour 2016 und wir Alle bedanken uns bei Petrus für das herrliche, sonnige Wetter an allen Tagen.