Vermietung über Share a camper

Antworten
markus226
Beiträge: 2
Registriert: 8. Oktober 2017, 01:31

Vermietung über Share a camper

Beitrag von markus226 » 8. Oktober 2017, 01:37

Hatte für einen neuen T6 California zu einem günstigen Preis kaum Resonanz. Nicht einmal in der Hauptsaison. Die tollen Berechnungen in den Prospekten für Vermieter sind absolut utopisch und weit überzogen. Habe dann über 6 Wochen - vereinbart waren 4 Tage nach Mietbeginn - auf mein Geld gewartet. Die Abwicklung ist schlimmer als jede deutsche Behörde. Immer wieder wurden nachträgliche neue Hürden aufgebaut. Statt Rückruf-Bitten zu beantworten, wurde auf eine kostenpflichtige Rufnummer in Australien verwiesen. Gute Erfahrung mit den Mietern, aber nie wieder share a camper.

Benutzeravatar
admin
Administrator
Beiträge: 185
Registriert: 16. Juli 2015, 18:29

Re: Vermietung über Share a camper

Beitrag von admin » 8. Oktober 2017, 15:45

Sind Sie sicher, daß es sich bei der Rufnummer um eine australische Rufnummer (0061-) handelte,

oder vielmehr um eine Rufnummer in "Austria" (Österreich 0043-)?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste