Erstes serienreifes e.Hybrid-Reisemobil von Dethleffs

Erstellt von Anita Lorenscheit | | Fördermitglied

Dethleffs ist der erste Hersteller von Freizeitfahrzeugen, dem mit der Präsentation des Globevan e.Hybrid, ein Hattrick gelungen ist. Denn bereits im dritten Jahr in Folge präsentiert das Unternehmen aus Isny im Allgäu eine Neuheit rund um das Thema Elektromobilität.

An seinem persönlichen „Dethleffs Friday for Future“ zeigt der Hersteller auf dem Caravan Salon 2019 das erste serienreife Dethleffs Reisemobil mit Plug-In-Hybrid und unterstreicht damit nicht nur seine Vorreiterrolle beim Thema Elektromobilität in der Caravaning-Branche, sondern zeigt abermals eine spannende Premiere.

„Als Freund der Familie denken wir auch an künftige Generationen und setzen uns deshalb intensiv mit dem Thema Nachhaltigkeit in unserer Branche auseinander“, erklärt Dethleffs Geschäftsführer Alexander Leopold. „Der Erhalt der Natur ist eines der vordringlichen Ziele, denn Caravaning und Naturerlebnis sind eins. Aus diesem Grund beschäftigen wir uns schon viele Jahre unter anderem mit der Elektromobilität, die ein Schlüssel dafür sein wird“, ist sich Leopold sicher. „Mit unseren Initiativen wollen wir Pionierarbeit leisten und setzen uns für die Etablierung der Elektromobilität im Caravaning ein.“

Der Globevan e.Hybrid, den Dethleffs heute früh erstmals auf dem Caravan Salon in Düsseldorf der Öffentlichkeit präsentiert, ist dabei die erste serienreife Umsetzung.

Mehr Informationen zum Globevan e.Hybrid finden Sie außerdem unter www.globevan.de

 

Zurück
Globevan_FS_Seite_Front_V2__Medium_.jpg
Globevan Seite/Front (Foto: Dethleffs)
Globevan_Kueche_V1__Medium_.jpg
Globevan Küche (Foto: Dethleffs)