Niesmann+Bischoff Eigner-Club zu Gast im Goldschmitts

Erstellt von Peter Hirtschulz | |   Allgemein

60 NiBi-Luxusmobile und ca. 120 Personen zu Gast bei Goldschmitts * Haupteinladung erfolgte durch Goldschmitt Fahrzeugtechnik

 

Walldürn im Mai 2018:  Das „Goldschmitts“ war mal wieder ein beliebter und attraktiver Treffpunkt für 60 Luxusmobile und ihre Besatzungen. Annett und Thomas Roderus, als engagiertes Pächterpaar der attraktiven Gastronomie- und Eventlocation für Reisemobilisten und Caravaner, hatten alle Hände voll zu tun. Denn es galt jeweils 120 Personen an drei Abenden mit Speisen, Getränken, Service und Unterhaltung zufriedenzustellen. Darüber hinaus organisierten Gisela und Dieter Goldschmitt noch ein attraktives Rahmenprogramm für die Begleitpersonen, die nicht so intensiv an der Fahrzeugtechnik interessiert waren. Und zwar mittels Buslogistik nach Wertheim zum Shoppen und nach Miltenberg zum Sightseeing. Die Attraktivität von Walldürn als Wallfahrtsort und landschaftlich wunderschönes Erholungsgebiet ist nicht nur unter Caravaningfreunden bekannt.

Die Goldschmitt-Fahrzeugtechnik hatte geladen und der Niesmann+Bischoff Eigner-Club kam mit 60 Mobilen und circa 120 interessierten Eignern, um sich über das neueste Produkt- und Dienstleistungsangebot zu informieren. Außerdem informierten die Goldschmitt-Experten mittels Workshop und Werksführungen die geladenen Gäste.

Nach dem „professionellen“ Teil der Veranstaltung war das „Goldschmitts“ beliebter und attraktiver Treffpunkt für die 60 Luxusmobile respektive ihre Besatzungen. Annett und Thomas Roderus, als engagiertes Pächterpaar der attraktiven Gastronomie- und Eventlocation für Reisemobilisten und Caravaner, hatten alle Hände voll zu tun. Denn es galt jeweils 120 Personen an drei Abenden mit Speisen, Getränken, Service und Unterhaltung zufriedenzustellen.

Jeder Abend wurde gastronomisch unterschiedlich gestaltet. Zunächst fanden knapp 100 Liter Grünkernsuppe ihre durstigen Kehlen. Dann wurden die berühmten Goldschmitt-Schnitzel im Rahmen eines Menüs serviert und am dritten Abend standen den Gästen ein exklusives und reichhaltiges Buffet zur Verfügung.

Neben dem Catering zeichnete das Goldschmitts zudem auch für eine Live-Band, die zum Tanzen animierte, verantwortlich. Darüber hinaus organisierte Gisela Goldschmitt für die Begleitpersonen, die nicht an der Fahrzeugtechnik interessiert waren, ein attraktives Rahmenprogramm. Und zwar mittels Buslogistik nach Wertheim zum Shoppen und nach Miltenberg zum Sightseeing. Die Attraktivität von Walldürn als Wallfahrtsort und landschaftlich wunderschönes Erholungsgebiet ist nicht nur unter Caravaningfreunden bekannt. Rundherum war das Event eine gelungene Veranstaltung, die die Kompetenz des Goldschmitts als führende Gastronomie- und Eventlocation für Reisemobilisten und Camper deutlich unterstrich.

 

Zurück
Niesmann + Bischoff Eigner-Club zu Gast bei Goldschmitt (Foto: Goldschmitt)