Warnung an alle Reisemobilfahrer in Spanien

Erstellt von Markus Stenzel | | Allgemein

Das anhängende Dokument "Verordnung für den Campingplatz El Portus Cartagena/Murcia Spanien" wurde uns von Albert und Kerstin Knaus zugesandt.

Sie sind hier nicht im Urlaub!

Wir vermuten, daß weiter Einrichtungen Spaniens ähnliche Regelungen ergreifen werden, wie El Portus, daher veröffentlichen wir das Dokument für alle Spanienurlauber:


El Portus, 16. März 2020

Sehr geehrte Kunden,

wie Sie wissen, ist seit dem gestrigen Sonntag, 15. Marz, Spanien im ALARMZUSTAND. Während Anweisungen und Ratschläge von den öffentllchen Verwaltungen (Stadtrat, Regionalregierung, Landesregierung) kommen, hat die Direktion des Campingplatzes die folgenden Maßnahmen und Empfehlungen ergriffen, die das DEKRET ZUM ALARMZUSTAND ergänzen

Da wir uns in einer Außenanlage befinden und die Unterkünfte individuell sind, ist es einfacher, eine Ansteckung zu vermeiden. Auch können und wir sagen, dass wir bisher keine Informationen darüber haben, dass es eine Ansteckung in unseren Einrichtungen gegeben hat, entweder durch Kunden und Arbeitnehmer. Aber wir dürfen unsere Wachsamkeit nicht vermindern.

Wegen des ALARMZUSTANDES und der von der spanischen Regierung angeordneten Quarantäne von 15 Tagen, die mindestens bis zum 29.03.2020 dauern wird, informieren wir Sie über folgendes:

Wenn Sie auf dem Campingplatz übernachten, akzeptieren Sie, dass Sie nicht im Urlaub sind, stattdessen aber in Quarantäne und die Verantwortung, die sich daraus ergibt, verstehen. Wir befinden uns in einer Situation des Gesundheitsalarms und die Zusammenarbeit aller ist notwendig, urn die Normalität so schnell wie möglich wiederherzustellen.:

Beschränken Sie Ihre Bewegungen innerhalb des Campingplatzes auf:

  • Waschhäuser. Diese sind Gemeinschaftseinrichtungen mit hohen Anforderungen an Hygiene und Sauberkeit. Waschen und desinfizieren Sie Ihre Hände häufig.
  • das Restaurant, das Dinge des täglichen Bedarfs bereithält.
  • Die Restzeit verbleiben Sie bitte in Ihren Parzellen. Denken Sie daran, dass wir uns in einem Zustand der verordneten Bewegungseinschränkung befinden
  • Der Zugang vom Campingplatz zum Strand ist geschlossen, ebenso Pétanque-Spielbereich und Spielplatz.
  • Partys und Ansammlungen sind auf Parzellen oder anderswo auf dem Campingplatz verboten. Keine Grilltreffen, kein Kaffee mit Freunden etc. Bleiben Sie in Ihren Wohnwagen/Parzellen/Mobile Homes.
  • Verlassen Sie den Campingplatz nicht, um Ansteckungen außerhalb zu verhindern.
  • Paketzustellung: Der Campingplatz nimmt keine Kundenpakete. Das Paket-Unternehmen muss die Lieferung direkt mit dem Kunden abwickeln. Der Spediteur darf das Innere des Campingplatzes nicht betreten.
  • Es ist wichtig für den Schutz unserer Mitarbeiter und Ihnen selbst, Besuche an der Rezeption auf ein Minimum zu beschränken. Kontaktieren Sie bitte die Rezeption telefonisch (00 34 968 55 30 52), wenn Ihr persönliches Erscheinen nicht benötigt wird.

Das Verlassen der Einrichtung ist nur in den folgenden Fällen moglich:

  • Endgültige Abreise.
  • Um Lebensmittel, Pharmaerzeugnisse und Gegenstände des täglichen Bedarfs zu kaufen.
  • Zum Aufsuchen von Zentren der medizinischen Versorgung
  • ln Notfällen und dringenden Angelegenheiten.

In diesen Fällen sollen nur Einzelpersonen die Einrichtung verlassen, keine Gruppen. Begleitung nur von Personen mit eingeschränkter Mobilität, Behinderung oder ähnlichen Gründen.

  • Wenn Sie die Einrichtung verlassen, müssen Sie Immer Ihre Personaldokumente mitführen
  • Wir bitten um sehr umsichtiges Handeln und um sorgfältige Hygienemaßnahmen, wenn Sie sch außerhalb des Campingplatzes befinden. Wahren Sie den Sicherheitsabstand und ergreifen Sie nach der Rückkehr zu Ihrem Grundstück die notwendigen Hygienemaßnahmen (Duschen, Reinigung der Kleidung etc.)

Wir informieren Sie, dass Polizei, Guardia Civil und Armee ab heute eine strenge Mobilitätskontrolle durchführen und es Fälle von Geldstrafen gegeben hat. Verstöße können mit bis zu einem Jahr Gefängnis bestraft werden.

Seit gestern und während des Alarmstatuszeitraums sind keine neuen Pass-Through-Kunden, Besuche oder neue Reservierungen zulässig.

Im Restaurant bekommen Sie Dinge des täglichen Bedarfs. Es sind keine Menschenmengen oder Warteschlangen außer- oder innerhalb der Restaurant erlaubt.

Ein neuer Zeitplan wurde festgelegt:

  • Brot und Grundnahrungsmittel von 9:30 bis 11:00 Uhr und 14:30 bis 20:00 Uhr
  • Von 14:30 bis 20:00 Uhr bleibt das Restaurant geöffnet. Wir empfehlen Ihnen, den Takeaway- Service zu nutzen

Für Kunden, die den Speiseraum oder die Terrasse nutzen (ausschließlich zu den Mahlzeiten und in den oben genannten Stunden), ist es obligatorisch, den Sicherheitsabstand von 1 Meter einzuhalten.

  • Sie müssen Ihre Hände regelmäßig waschen und desinfizieren und den Kontakt mit anderen Personen vermeiden. Da die Inkubationszeit mehrere Tage beträgt, können wir nicht davon ausgehen, dass es keine Fälle innerhalb des Campingplatzes gibt. Daher müssen wir extreme Vorsichtsmaßnahmen treffen.
  • Sobald wir neue Anweisungen oder Empfehlungen von öffentlichen Verwaltungen erhalten informieren wir Sie.
  • Von der Direktion des Camping Naturista El Portus bitten wir Sie um Ihre Mitarbeit und verantwortungsvolle Befolgung der festgelegten Regulatorien, damit es keine Ansteckungen in unseren Einrichtungen gibt. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass jeder, der diese Empfehlungen nicht befolgt, vom Campingplatz verwiesen wird, wenn nötig mit Hilfe der Behörden.

Leider liegt es nicht in unserer Hand, eine endgültige Lösung für diesen Ausbruch von COVID-19 zu finden, aber wir können dazu beitragen, die Normalität so schnell wie möglich und verantwortungsvoll wiederherzustellen.

Die Direktion

Für Fragen oder Rat stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Herzliche Grüße!


 

Zurück
Info_Blatt_1_16.03.2020__Medium_.jpg
Info_Blatt_2_16.03.2020__Medium_.jpg