Zum Hauptinhalt springen

RU-Express startklar

RU-Express ist das neueste Projekt und Produkt aus dem Hause der Reisemobil Union. Neben der zeitgemäßen Digitalisierung vieler RU-Produkte und Projekte gibt es jetzt auch ein Print-Medium, den RU-Express.

Dieses 28 Seiten starke Heft dient als Info-Magazin über die RU und vor allem der Werbung von neuen Mitgliedern. Das hochwertig produzierte Heft erklärt, detailliert was die RU ist, wer dahintersteht und welche Aktivitäten die RU inszeniert, um den Reisemobil-Tourismus und die Reisemobil-Fahrer sowie -Fahrerinnen bei ihrem Hobby zu unterstützen.

Den RU-Express gibt es als Blätterkatalog, als „pdf“ zum Download und als gedruckte Ausgabe. Er sollte auf Veranstaltungen, auf Messen, durch Förder-Mitglieder und Einzel-Mitglieder an RU-Interessierte verteilt werden, um Ihnen einen Einblick in die Arbeit der Reisemobil Union zu gewähren und sie zur Mitgliedschaft zu bewegen. Diese Mitgliedschaftswerbung bezieht sich im Übrigen auch auf Förder-Mitglieder, die durch ihren Beitrag nicht nur die RU und ihre zumeist ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen unterstützen, sondern darüber hinaus auch noch die Möglichkeit haben, ganzjährig ohne Extrakosten ihre Pressearbeit, Sonderaktionen und Imagewerbung direkt ohne Streuverlust an die gewünschte Zielgruppe zu transportieren.

Auch prospektiv neuen Einzel-Mitgliedern sollte vermittelt werden, dass die sehr preisgünstige Mitgliedschaft nicht nur die Arbeit der RU unterstützt, sondern neben einem vorteilhaften Informationstransfer auch noch eine Vielzahl von Vergünstigungen mit sich bringt, die den Mitgliedsbeitrag nicht nur amortisieren, sondern sogar zu einem profitablen Geschäft machen können.

In diesem Sinne ruft die RU alle (Förder)Mitglieder auf, sich an dieser Werbung für die RU zu beteiligen. Denn nur gemeinsam und in großer Zahl ist die RU in der Lage, etwas „pro Reisemobil(Tourismus)“ zu bewegen.

Wer Exemplare (auch größere Stückzahlen) des neuen RU-Express zu oben beschriebenem Zweck benötigt, der sendet bitte eine E-Mail an presse@reisemobil-union.de. Für den Hausgebrauch steht die Download-Funktion als „pdf“ auf der Homepage und die Lese-Funktion als Blätterkatalog ebenda zur Verfügung.